Kettlebell

Kettlebell-Sport

Im Wettkampfsport mit Kugelhanteln (Kettlebells) wird gezählt, wie häufig entweder eine oder zwei Kugelhanteln mit einem Gewicht von 16, 24 oder 32 kg innerhalb von 10 Minuten gehoben werden können. Es gibt die Disziplinen Stoßen (Jerk),  Reißen (Snatch) sowie Umsetzen und Stoßen (Langer Zyklus). Abgesehen von der Aufteilung nach Disziplin sind die Teilnehmer in Klassen nach Körpergewicht und Geschlecht sowie nach dem Gewicht der verwendeten Kugelhanteln aufgeteilt.

Die Kugelhantel

Eine Kugelhantel besteht aus einer Kugel mit einem festen Griffbügel und hat einen Durchmesser von ca. 20 bis 30 Zentimetern. Traditionell werden die Kugelhanteln in Gewichtsgrößen von 16 kg, 24 kg und 32 kg hergestellt. Die genaue Herkunft der Kugelhanteln ist umstritten, fest steht aber, dass das Training mit ihnen insbesondere in Russland und der ehemaligen Sowjetunion eine lange Tradition hat.

Wettkämpfe & Erfolge

Kettlebell WettkampfDeutsche Meisterschaft in Hamburg am 03.06.2016: Martin Schreiner erreichte  Platz 1 (Klasse: Beginner, Masters 45-49 Jahre, -95kg, 2 x 16 kg/95 Wiederholungen)

* Video Kettlebell *

Wir gratulieren Moritz und Martin Schreiner zu ihrem Erfolg bei der NRW Meisterschaft am 25. Juni 2016: beide erreichten Platz 1!

 

Mitmachen - Sport machen - Fit Bleiben