Über 40 Kinder tummelten sich mit ihren Eltern am Sonntagmorgen in der großen Turnhalle des Paul-Schneider-Gymnasiums.
Vorsitzender Dietmar Kron erläuterte in seiner Ansprache an die Eltern, dass der Vorstand mit so viel Zuspruch bei der ersten Veranstaltung dieser Art nicht gerechnet hätte.

Gemeinsam hatten einige Übungsleiter des TV bereits am frühen Morgen aus den vorhandenen Turngeräten eine abenteuerliche Spielelandschaft aufgebaut, in der die Kinder nach Herzenslust herumtollen konnten. So herrschte zwei Stunden lang ein reges Treiben in der Halle.

Zum Abschluss konnte jedes Kind noch einen Turnbeutelrucksack als Erinnerung mit nach Hause nehmen.Ein besonderer Dank gilt der Leitung des Paul-Schneider-Gymnasiums, ohne deren Zustimmung die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können. Sollte im März noch einmal eine freie Hallenzeit zur Verfügung stehen, ist beabsichtigt, das Spektakel zu wiederholen.

       
   Der jüngste Teilnehmer beäugt aufmerksam das Gewusel.    
       
       

 

Mitmachen - Sport machen - Fit Bleiben

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bereitstellung der Inhalte zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok