Insgesamt 26 Personen machten sich bei frostigen Temperaturen und klarem Himmel zur diesjährigen Winterwanderung des TV Meisenheim in Kooperation mit dem Skihüttenwirt Harald Kunth auf. Vom Skidorf aus ging es vorbei am Wehr über die Stadtmauer am Glan entlang, vorbei an der Schlosskirche und über den eisernen Steg ins Tal. Der Rückweg der etwa einstündigen Tour führte über den Radweg durch den Eisenbahntunnel in die Stadt zurück, wo der Abend im Skidorf bei einem Glas Glühwein ausklang. Hüttenwirt Harald Kunth spendierte für alle mitgewanderten Kinder einen Glühsaft.

 

Mitmachen - Sport machen - Fit Bleiben

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bereitstellung der Inhalte zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok